Lexus wird neuer Partner von „The Taste“ – Zehnte Staffel der SAT.1-Kochshow startet am 21. September

  • Premium-Automobilhersteller setzt neuen Lexus NX in Szene
  • Zwölf-Monate-Leasing-Paket als Show-Gewinn
  • Sternekoch Tohru Nakamura tritt als Markenbotschafter auf

Köln, 19. September 2022. In der neuen Staffel der SAT.1-Kochshow „The Taste“ ist Lexus erstmals als Sponsoring-, Placement- und Lizenzpartner mit dabei und rückt den neuen Lexus NX in den Fokus. Unter anderem stellt der Premium-Automobilhersteller als Show-Gewinn ein Zwölf-Monate-Leasing-Paket des neuen Premium-SUVs sowie eine Tank- und Ladekarte im Wert von 15.000 Euro zur Verfügung. Die zehnte Staffel von „The Taste“ läuft ab dem 21. September immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und der Streaming-Plattform Joyn.

Lexus verkörpert in nahezu all seinen Aktivitäten das „Omotenashi“-Prinzip der Gastfreundschaft, bei dem jeder Kunde so zuvorkommend wie ein Gast im eigenen Haus behandelt werden soll. Nach dieser Philosophie versuchen auch die Teilnehmer der Fernsehshow, die Gastjuroren in einem unterhaltsamen Wettstreit von ihren Kochkünsten zu überzeugen und ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten.

Einer der Gastjuroren ist Sternekoch Tohru Nakamura, der seit zwei Jahren Markenbotschafter von Lexus ist und bereits in der Vergangenheit Auftritte als Gastjuror bei „The Taste“ hatte. Genau wie für Lexus in der Automobilproduktion ist für ihn die jahrhundertalte japanische Tradition der Takumi-Handwerkskunst das Grundprinzip für Qualität und Perfektion. Dies passt perfekt zum Qualitätsanspruch von „The Taste“ und macht den Deutsch-Japaner zum idealen Markenbotschafter für Lexus.

Die Perfektion der Takumi Handwerkskunst ist auch an Bord des neuen Lexus NX zu spüren, der bereits mit fünf von fünf möglichen Sternen die Bestwertung im Euro NCAP Crashtest eingefahren hat und in zweiter Generation erstmals als Plug-in-Hybrid NX 450h+ (Energieverbrauch (gewichtet, kombiniert):  1,1 – 1,0 l/100 km, Stromverbrauch kombiniert 17,4 – 16,5 kWh/100km, CO2-Emissionen (gewichtet, kombiniert): 25-22 g/km, elektrische Reichweite (EAER): bis zu 74 km, elektrische Reichweite innerorts (EAER City) bis zu 96 km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren) erhältlich ist. Das Plug-in-Hybridmodell legt im kombinierten WLTP-Testzyklus bis zu 74 Kilometer rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei zurück, im Stadtverkehr sind sogar bis zu 96 Kilometer möglich. Die 18,1 kWh starke Lithium-Ionen-Batterie lässt sich an 22-kW-AC-Säulen innerhalb von vier Stunden wieder aufladen.

You may also like